Veranstaltungen - in Zusammenarbeit mit dem

 

"Forschungszentrum für Bewusstsein"

www.fz-bewusstsein.net

 

Ich bin Gesellschafter und "Partner" der Forschungszentrum für Bewusstsein GmbH (fz-bewusstsein.net). Meine Aufgabe als Partner besteht darin, die Erkenntnisse, Mittel und Wege, die im Rahmen der Bewusstseinsforschung zutage getreten sind, zu allen interessierten Menschen zu bringen. Als Bewusstseins-Optimierer und Bewusstseins-Heiler bin ich befähigt, sämtliche Werkzeuge in Einzelsitzungen und zur Optimierung des Bewusstseins von Immobilien, Projekten und Unternehmen anzuwenden. Ich habe die Lizenz, die Veranstaltung von "Der Prozess", den Christoph Fasching in seiner jahrelangen Forschungsarbeit entwickelt hat, auf eigene Rechnung zu halten. Ich sehe mich als Teil eines übergeordneten Auftrags, dieses enorm wertvolle Wissen, das gemeinsam mit den hohen geistigen Ebenen entwickelt wurde, möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Wir alle tragen durch unser entwickeltes Sein und unsere tägliche Arbeit letztendlich dazu bei, dass diese Welt zur rechten Zeit angehoben und einer höheren Bestimmung zugeführt werden kann

 

 

 


 Der PROZESS ist ein Meisterwerk, das in über 10 Jahren intensivster Arbeit an unserem eigenen Bewusstsein entstanden ist. Christoph Fasching hat diesen Weg vor langer Zeit eingeschlagen und nun ist sein Lebenswerk vollendet!

 

Ein außergewöhnlicher PROZESS, der Dir Möglichkeiten offenbart, die Du Dir nie erträumt hättest. Es ist dies der schnellste Weg zur absoluten Erhebung über diese Welt - mehr kann ein Mensch hier nicht erreichen!  Du durchläufst ein intensives Programm zur Beseitigung unzähliger Altlasten, zur Bewältigung Deiner Vergangenheit und zur Bereinigung und Umgestaltung Deines Bewusstseins. Der Effekt ist, dass Dein Leben dadurch eine völlig neue, von zahlreichen Einschränkungen und Selbstlimitierungen befreite Basis erhält. Dein Bewusstsein wird durch wesentliche neue Grundlagen ergänzt - dadurch ist es für Deine weitere schnelle Entwicklung bestens gerüstet.

 

Wir haben viele Jahre daran gearbeitet, um genau das zu erreichen, was dieser PROZESS verkörpert! Es dreht sich dabei alles um die Essenz des menschlichen Wesens. Unser Fokus lag während der gesamten Zeit nur auf eines gerichtet: Wir wollten wissen, was der Mensch tatsächlich ist und was ihn zu dem heutigen Wesen gemacht hat. So umfangreich wie der Prozess, der uns zum Menschen hat werden lassen, so umfangreich ist auch "Der PROZESS" zur Umkehr dessen. Innerhalb unserer Wandlung vom schöpferischen Wesen zum irdischen Menschen sind unzählige Prozesse abgelaufen. Diese haben das Bewusstsein des einstig mächtigen Schöpfers zu dem rein auf das Materielle fokussierte Wesen Mensch reduziert. Die Umkehr dieser Entwicklungen ist das Ziel, um aus einem Menschen wieder einen mächtigen Schöpfer zu machen.

 

In diesen Jahren sind wir durch Veränderungen gegangen, die wir nicht für möglich gehalten haben. Unser gesamtes Sein, unser Leben, unsere Existenz in dieser Welt und unsere Vorstellung davon, was möglich ist, mussten wir dabei über Bord werfen. Anders wäre es nicht möglich gewesen, eine so starke Wandlung zu vollziehen. Heute sind wir wieder das, was einen "wahren Menschen" ausmacht. Dieses Wahre ist das Besondere, denn die Vielzahl an Illusionen, denen die Menschheit seit ewigen Zeiten unterliegt, können nicht länger aufrecht erhalten werden. Wir müssen uns der Wahrheit stellen und anerkennen, dass das Mensch-Sein etwas ganz anderes bedeutet als das, was wir heute leben!

 

Der PROZESS" dient jedem Menschen, sich vollständig über diese Welt zu erheben. Alles, was heute noch wichtig erscheint, ist danach Geschichte. Die wahren Werte rücken in den Vordergrund und Dein Leben passt sich wie von Geisterhand von selbst Deinen wahren Werten an. Wenn Du bereit bist, Dein Leben aus einer völlig anderen Perspektive zu betrachten, dann wird Dir "Der PROZESS" Optionen eröffnen, die Du nicht zu vermuten gewagt hättest. Alles in Deinem Sein bekommt eine Neuausrichtung auf einen Wert, den wir wahre Liebe nennen. Die Aspekte dieser Welt, die fernab der Liebe angesiedelt sind, können auf Dich dann nicht mehr zugreifen. Du bist erhaben und stehst über den Dingen - jeder wird Dich beneiden, auch wenn die Menschen nicht wissen, wie Du das machst!

 

"Der PROZESS" gliedert sich in die folgenden 3 Abschnitte. Jeder Abschnitt kann an nur einem Tag absolviert werden. Zwischen den Abschnitten sollte jedoch einige Zeit zur Verarbeitung der enormen Veränderungen eingeplant werden! 

Hier kannst Du weiterlesen. 

 

 


Der PROZESS - Abschnitt 1

 

Im ersten Abschnitt werden die gesamten Lasten, die in Deinem Bewusstsein eingelagert sind, beseitigt. Nur ein vollständig bereinigtes Bewusstsein lässt sich umgestalten. Es gibt unzählige Lücken im menschlichen Bewusstsein, durch die ständig neue Lasten eingelagert werden können. Es ist also unumgänglich, diese zu schließen und die Grundlagen zu installieren, die den weiteren Verlauf des Prozesses unterstützen. Die Reinheit des Bewusstseins ist die Voraussetzung dafür, dass in Abschnitt 2 die Hauptarbeit an der Umgestaltung des Bewusstseins zum Schöpfer geschehen kann.

 

 Wann:           Samstag, 24. April 2021

 

 Seminarzeiten: von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr

 

 Wie viel:      Forschungsbeitrag: € 990,- inkl. Pausengetränken und Knabbereien, Steuern und Abgaben

 

 Wo:              2753 Oberpiesting (A2 Abf. Wr. Neustadt Nord /Wöllersdorf), Hezental 9

                      Anfahrt


 Der PROZESS - Abschnitt 2

 

Wenn Dein Bewusstsein gut vorbereitet auf Abschnitt 2 stößt, dann passieren wahre Wunder! Während im ersten Abschnitt Erleichterungen im Alltag im Fokus stehen, werden in Abschnitt 2 die Grundlagen des menschlichen Seins in Frage gestellt und völlig neue Erkenntnisse darüber gewonnen. Das neu geschaffene Bewusstsein lässt dann zu, dass der Mensch ein schöpferisches Wesen ist und beginnt zu verstehen, dass die Wahrheit eine ganz andere ist als das, was sich im täglichen Leben zeigt. Die Wahrheit ist im Hintergrund - und sich ausschließlich auf diesen zu fokussieren, bringt eine enorme Vereinfachung des täglichen Lebens mit sich. Wer den Hintergrund beherrscht, der wird automatisch auch den Vordergrund beherrschen. Die Arbeit im Hintergrund ist einfacher, als die im Vordergrund, weil sie weit weniger komplex ist. Daher ist der Vordergrund immer mehr zu vernachlässigen und alles kann auf einfache Art und Weise über die hintergründige Arbeit am Bewusstsein verändert und umgestaltet werden.

 

 Wann:          Sonntag, 25. April 2021

 

 Seminarzeiten: von 9:00 bis ca. 17:30 Uhr

 

 Wie viel:     Forschungsbeitrag: € 990,- inkl. Pausengetränken und Knabbereien, Steuern und Abgaben

 

 Wo:             2753 Oberpiesting (A2 Abf. Wr. Neustadt Nord / Wöllersdorf), Hezental 9

                     Anfahrt 

 


Der PROZESS - Abschnitt 3

 

Der bereits mit den ersten Erfahrungen als bewusster Schöpfer ausgestattete Teilnehmer an Abschnitt 3 wird sein persönliches Wunder erleben! Noch nie hat ein Mensch so vieles von dieser Welt verstanden und noch nie war ein Mensch zu Dingen im Stande, wie die Absolventen des gesamten Prozesses. Im letzten Abschnitt geht es darum, die Materie zu verstehen und mit ihr umgehen zu können. Es geht noch nicht um die Herrschaft über die sichtbare Materie, sondern um das Verstehen der Gesetzmäßigkeiten des materiellen Lebens als Ganzes. Wer dies kann, der ist klar im Vorteil! Er wird sich nicht mehr auf irgendwelche dreidimensionalen Spiele einlassen, weil er alles fortan durchschaut und automatisch alles an seine eigenen Vorstellungen anpasst. Ein Automatismus wird installiert, der ungemein hilfreich ist, denn das klassische Leben hat dann keine Chance mehr, auf einen so mächtigen Menschen zuzugreifen. Absolventen von Abschnitt 3 leben in einer anderen Welt. Obwohl sie ihre Körper optisch unverändert gelassen haben, werden diese großartigen Wesenheiten das Leben zu regieren beginnen. Wahre Macht entwickelt sich - zeigt sich durch ihre Präsenz und ist ihnen ins Gesicht geschrieben. Sie brauchen so gut wie nichts mehr zu tun - es genügt allein ihre Anwesenheit, um mit ihrem hohen Sein alles zu verändern.

 

 

 Wann:          Samstag, 1. Mai 2021

 

 Seminarzeiten: von 10:00 bis ca. 17:30 Uhr

 

 Wie viel:     Forschungsbeitrag: € 990,- inkl. Pausengetränken und Knabbereien, Steuern und Abgaben

 

 Wo:             2753 Oberpiesting (A2 Abf. Wr. Neustadt Nord / Wöllersdorf), Hezental 9

                     Anfahrt